Inbound Marketing Mallorca

Inbound Marketing Mallorca

Inbound Marketing

Während sich die Methoden aus dem klassischen Marketing meist darauf beziehen, dass das Unternehmen aktiv um Kunden und Kontakte wirbt, gibt es längst andere etablierte Methoden. Ein Gegenentwurf zur aktiven Akquise ist etwas das Inbound Marketing. Dabei handelt es sich um einen Ansatz in der Werbung auf Mallorca, die vor allem damit arbeitet, dass die Benutzer selbständig auf die eigenen Produkte, Leistungen und Informationen geführt werden. Sie sind es zudem, die für eine bessere Sichtbarkeit und damit Bekanntheit der eigenen Marke sorgen. Bei Inbound Marketing für Mallorca geht es darum gefunden zu werden – und somit den Aufwand und die Kosten für das Marketing zu reduzieren.

Was genau ist eigentlich Inbound Marketing?

Beim Inbound Marketing wird darauf gesetzt, dass die Qualität der eigenen Inhalte und Werbungen so gut ist, dass sie von den Nutzern weitergetragen werden. Anstatt dass das Unternehmen mit der Hilfe von Kampagnen, E-Mails, Cold Calls oder aktiver Werbung in den Medien arbeitet, setzt es auf eine gewisse Qualität und auf eine virale Verbreitung.

Ein Beispiel: Viele Unternehmen auf Mallorca nutzen immer noch den klassischen Newsletter, mit dem die Kunden gefunden und eingebunden werden sollen. Allerdings ist der Versand von solchen Newslettern immer mit Arbeit und einem gewissen Satz bei den Kosten verbunden.

Der Ansatz im Inbound Marketing setzt voraus, dass die Inhalte aus dem Newsletter auch an einer anderen Stelle zu finden sind, die von jedem Benutzer erreicht werden kann. Die Benutzer kommen nun nicht nur selbständig auf die Maßnahmen für das Marketing – sie sind auch so überzeugt von der Qualität der Inhalte, dass sie diese selbst über verschiedene Kanäle verbreiten. Die virale Sichtbarkeit wird erhöht und noch mehr Besucher werden über Produkte und Leistungen der Firma informiert, ohne dass aktive Kampagnen dafür nötig sind.

Die richtigen Methoden für das Inbound Marketing

Das oberste Ziel im Inbound Marketing für Mallorca ist die Generierung von Traffic. Alle Methoden sollen zuerst dazu führen, dass die Benutzer von sich aus auf die Webseite oder auf die anderen Kanäle des Unternehmens im Internet kommen. Dafür sind qualitativ hochwertige Inhalte nötig, die sich übe die typischen Formen der Werbung und Sichtbarkeit im Internet vertreiben lassen. Hat der User erst einmal auf die eigene Seite gefunden und war davon überzeugt, kann er zu einem Lead oder Kunden umgewandelt und später auch gehalten werden. Das Inbound Marketing bedient sich daher in den Konzepten vor allem der folgenden Methoden:

Content Marketing: Die aktive Arbeit mit guten Texten, Inhalten aus dem Bereich Multimedia und einer starken Vergrößerung der Sichtbarkeit ist der Grundsatz für den Erfolg im Inbound Marketing. Gute Inhalte sind der Schlüssel für alle folgenden Schritte.
Suchmaschinen: Sind die guten Inhalte vorhanden, müssen sie mit der Hilfe von SEO sichtbar gemacht werden. Die gute Präsenz in den Suchmaschinen führt zu mehr Besuchern und dem Beginn der Kette für das Inbound Marketing.
Kanäle: Social Media und die Präsenz auf Blogs, Fachseiten und anderen Bereichen ist wichtig, damit die Inhalte nicht nur auf der eigenen Webseite zu finden sind.

Gutes Inbound Marketing lebt also vor allem von ansprechenden Inhalten und von einer Steigerung der Sichtbarkeit im Internet. Durch die Präsenz auf anderen Seiten ist es zudem möglich, dass die verschiedenen Inhalte auch geteilt werden. Das Ziel ist nicht nur einen Kunden zu gewinnen, sondern diesen dazu zu bekommen, die verschiedenen Bereiche des Contents aktiv zu teilen und somit seine eigenen Freunde und Kollegen zu werben.

Vorteile durch das Inbound Marketing Mallorca?

In einer langfristigen Perspektive ist Inbound Marketing wohl die beste und vor allem günstigste Form für Werbung im Internet. Sie steht für ein selbständiges Marketing, in dem sich die Unternehmen die Kosten für große Kampagnen sparen können. Allerdings müssen auch hier die Inhalte gepflegt und optimiert werden. Auch beim Umstieg auf diese Form der Werbung entstehen Kosten, da die bereits bestehende Infrastruktur für das Marketing angepasst und verbessert werden muss. Gelingt es aber erst einmal, eine virale Form der Werbung zu erreichen und Nutzer auf diese Weise zu gewinnen, sinken die bestehenden Kosten für das Marketing und die Qualität in der Werbung nimmt zu. Inbound Marketing ist eine interessante Lösung aus der Moderne und kann besonders für KMUs sehr interessant sein. Sie sollte auf jeden Fall in die modernen Konzepte für das Marketing einbezogen werden.

Haben Sie noch Fragen?

Nehmen Sie ganz einfach über unser Anfrageformular Kontakt zu unseren Experten auf. Gerne rufen wir Sie zurück, um Ihre Wünsche zu besprechen.